Feuchtevariable Dampfbremse WÜTOP® Thermo Vario SD

Artikelnummer: Thermo Vario SD

ie WÜTOP Thermo Vario SD ist eine diffusionsfähige, feuchtevariable und luftdichte Dampfbremse für die Altbausanierung, sowie den Innen- und DachausbauIn Kombination mit einer WÜTOP Unterspann- und Unterdeckbahn und den EURASOL-Klebebändern können moderne luft- und winddichte Konstruktionen gemäß aktueller EnEV ausgeführt werden.Sicherheit Erhöhte Sicherheit durch variablen sd-Wert. Polyester ist ein extrem witterungsbeständiges Material, bietet hohen Schutz gegen UV-Strahlung und ist temperaturbeständig bis 100°C.Technologie 2-lagige Dampfbremse aus feuchtevariablem Polyamid mit stabilisierendem Polyestervlies.Universell einsetzbar Dach, Wand und Boden Altbausanierung von außen und trockene Neubauten (für Bauten mit hoher Innenraumfeuchte nicht geeignet Zeit- und Kostenersparnis Einfache und schnelle Verlegung durch Verlegeraster (10 x 10 cm)Zeit- und Kostenersparnis Einfache und schnelle Verlegung durch Verlegeraster (10 x 10 cm) Sehr robust und reißfest durch rückseitiges Polyester-VliesVerlegeanleitung ZwischensparrendämmungWÜTOP Thermo Vario SD auf der ?warmen? Seite der Wärmedämmung mit Tacker (Schlagtacker Art.-Nr. 0714854, 0714811 oder Handtacker Art.-Nr. 0714834) fixieren und mit der Lattung befestigen. Die glatte Seite zeigt stets zum Verarbeiter. Vertikale Überlappungen müssen grundsätzlich auf einem Sparren liegen. Auf ausreichend Überdeckung achten: Höhenüberdeckung: mindestens 10 cm (Überlappungsstreifen), Seitenüberdeckung: ca. 20 cm. Für sämtliche Überlappungen und getackerte Stellen wird das luftdichte Verkleben mit einem dafür geeigneten Klebeband (Art.-Nr. 0992700050) empfohlen. Zum luftdichten Anschluss am Mauerwerk wird die Bahn mit WÜTOP Folienkleber (Art-Nr. 0893700100, 0893700110) verklebt und ggf. mit einer Anpresslatte zusätzlich befestigt. Auf beschädigungsfreien Einbau achten. Bevor die raumseitige Bekleidung (Gipskarton, Holzverkleidung etc.) angebracht wird, ist der korrekte Einbau der Dampfbremse nochmals zu kontrollieren und ggf. nachzubessern.Verlegeanleitung AufsparrendämmungWÜTOP Thermo Vario SD eignet sich optimal als Dampfbremse bei Aufsparrendämmungen. Verlegung: Gleiche Vorgehensweise wie bei ?Zwischensparrendämmung?. Bitte beachten Sie: Freiwitterung max. 3 Monate.Verlegeanleitung AltbausanierungSpitze Gegenständer (z.B. Nägel), die aus der Innenbekleidung ins Sparrenfeld ragen, sind zu entfernen, um eine Beschädigung der Dampfbremse zu vermeiden. WÜTOP Thermo Vario SD wird von außen über die Sparren geführt, wobei das Vlies zum Rauminneren zeigt. Verlegung mit der glatten Seite nach außen. Sämtliche Überlappungen und Durchdringung mit geeignetem Klebeband (Eurasol, Art.-Nr. 0992700050) luftdicht verkleben. Empfehlung: Befestigung von WÜTOP Thermo Vario SD an den Sparren mittels Anpressleisten. Anschlüsse an der Traufe (Traufbalken bzw. Mauerwerk) mit WÜTOP Folienkleber (Art.-Nr. 08937001) verkleben. Eine zusätzliche mechanische Fixierung mit Anpresslatte wird empfohlen.

Kategorie: Montagematerial Wuerth


2,65 € pro 1 m2

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 222,88 €
(Sie sparen 10.98%, also 24,47 €)
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stück


TypbezeichnungWÜTOP Thermo Vario SDFlächengewicht pro m²100 gRollenlänge50 mRollenbreite1,5 mWasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke min./max.0.2-12 mRollengewicht7,3 kgWiderstand gegen WasserdurchgangW1Widerstand gegen Weiterreißen (quer)65 NWiderstand gegen Weiterreißen (längs)59 NZugkraft quer bei 50 mm140 NZugkraft längs bei 50 mm180 NTemperaturbeständigkeit min./max.-40 bis 100 °CBaustoffklasseE, d2Anzahl Rollen pro Palette50 Stck

Inhalt:75,00 m2

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.